Historische Bauwerke GbR
Aufmaß Fachwerkhäuser





-

 

 

 

 

-

Projekt: Aufmaß Niederrheinische Fachwerkhäuser in Lank und Osterath
Projektjahr: 2005 / 2009
Auftraggeber: Privat
Kooperation: Dr. Maren Lüpnitz

-

Vor dem Ausbau eines denkmalgeschützten Fachwerkgebäudes aus dem 17. Jhd. in Lank zu Wohnzwecken wurden durch eine differenzierte Bestandsuntersuchung die planerischen Grundlagen für ein bestandsgerechten Reparaturkonzept geschaffen. Im Rahmen eines verformungsgerechten Aufmaßes des Fachwerks wurde die historische Entwicklung dokumentiert, das konstruktive Gefüge des Bauwerks analysiert und der Schadensumfang ermittelt. Darüber hinaus wurde die Baugeschichte recherchiert und die Datierung des Fachwerks über eine dendrochronologische Untersuchung gestützt. Über die Dokumentation des Bestands hinaus resultierten die Ergebnisse in einem Handlungsleitfaden zur Reparatur des Fachwerks im Rahmen einer Bauherrenberatung.

Ebenfalls bauvorbereitend erfolgte das verformungsgerechte Aufmaß eines weiteren denkmalgschützten Fachwerksbaus aus dem 17. Jhd. in Osterath. Hier erfolgte über den oben aufgeführten Leistungsumfang hinaus die Abstimmung mit der örtlichen Denkmalpflege für ein erlaubnisfähiges Umnutzungskonzept.