Historische Bauwerke GbR
Rathaus Düren





-

 

-

Projekt: Rathaus Düren - Dokumentation und Abstimmungen zur denkmalrechtlichen Erlaubnis
Projektjahr: 2011
Auftraggeber: Stadt Düren
Kooperation: -

-

Die Innenstadt von Düren wurde 1944 durch einen Bombenangriff fast vollständig zerstört. Das neue repräsentative Rathaus entstand im Rahmen des Wiederaufbaus, nach einem Wettbewerbsgewinn, in den Jahren 1955-59 nach Plänen von Denis Boniver (1897-1961). Das am zentralen Kaiserplatz stehende Rathaus ist aus mehreren Einzelbaukörpern konzipiert; das prägnante Hochhaus, das mit seiner Schmalseite zum Platz weist, erinnert mit dem bekrönenden Stadtwappen an das untergegangene Rathaus, das ebenfalls durch das Stadtwappen bekrönt war. Das gelb-schwarze Mosaik nimmt Bezug auf die Stadtfarben.
Das denkmalgeschützte Rathaus wurde in den vergangenen Jahrzehnten nur wenig verändert, 2011 wurde eine umfassende Sanierung beschlossen. In diesem Kontext wurden Abstimmungen zur denkmalrechtlichen Erlaubnis durchgeführt und eine Dokumentation des Bestands (u.a. in Form eines Raumbuchs) erarbeitet.