Historische Bauwerke GbR
Restaurierung und Nachnutzung Herbertzhof





-

 

 

 

 

 

-

Projekt: Restaurierung barocker Handelshof
Projektjahr: 2013f.
Auftraggeber: Privat
Kooperation:

-

Der sog. Herbertzhof ist Teil des Waldhufendorfs Lütteldorf, das sich als lang gestreckte Dorfstruktur parallel zur Schwalm erstreckt. Oberhalb der gleichnamigen Straße Lüttelforst liegt am Herbertzhof eine bewaldete Hangkuppe, südlich der Straße fällt das Gelände Richtung Schwalm ab. Der älteste erhaltene Hofteil nimmt die Nordwestecke des Hofes ein: hier tritt das barockzeitliche Wohnhaus mit dem seitlichen Turm (dat. 1772) in den Blick. Der Stallteil des Vorgängerhofes ist als rückwärtiger Anbau dieses Wohnhauses erhalten. Die in den 1890er Jahren errichteten Wirtschaftsgebäude bilden mit Wohnhaus, Turm und rückwärtigem Anbau einen vierseitig geschlossenen Hofkomplex, der im 20. Jahrhundert hangabwärts erweitert wurde.
Das Wohnhaus soll einschließlich Turm und Anbau für eine weiterhin ungeteilte Wohnnutzung instandgesetzt und behutsam umgebaut werden. Die umfangreich erhaltene barocke Ausstattung und die barocke Raumstruktur sollen erhalten und nur durch punktuelle Eingriffe verändert werden.